Die Deutsche Polizeiauswahl gewinnt beim Vorbereitungsturnier auf die EPM 2017.


Am 30.11. und 01.12.2016 fand in Barleben (ST) ein internationales Volleyball-Turnier der Männer zwischen der Deutschen der Tschechischen und der Französischen Polizeiauswahl statt.

Der Ländervergleich diente neben der Vorbereitung unserer Polizeinationalmannschaft auf die 10. Europäische Polizeimeisterschaft im nächsten Jahr in Bulgarien, vor allem der Förderung der langjährigen polizeisportpolitischen Verbindungen zwischen Frankreich, der Tschechischen Republik und Deutschland.



Im ersten Spiel gewannen die Deutschen eindrucksvoll gegen die tschechische Mannschaft mit 3:0 Sätzen.
Das zweite Spiel (CZ-FR) war an Spannung kaum zu überbieten und im entscheidenden 5. Satz gewannen die Kollegen aus Frankreich gegen die tschechische Auswahl.
Im letzten Spiel ging es nun für die Deutschen und die Franzosen um Alles. Der Sieger würde das Turnier gewinnen. Nach spannenden vier Sätzen entschieden die Deutschen das Spiel (3:1) und somit das Turnier für sich.


Neben den hervorragenden sportlichen Leistungen konnten sich die  Zuschauer an einem Höchstmaß an polizeisportlichem Miteinander innerhalb Europas erfreuen. Dieser freundschaftlich-kollegiale Spirit war eine Bereicherung für dieses erfolgreiche Sportjahr des DPSK.

Ein Bericht des MDR kann man hier einsehen.


Ein ausführlicher Bericht wird in der kommenden POLIZEISPORTDepesche zu lesen sein.