Unsere Wintersportlerin Anna Fernstädt sichert sich den Titel der Juniorenweltmeisterin und startet in zwei Wochen bei den olympischen Winterspielen in Südkorea.
Mit einem Vorsprung von mehr als acht Zehntelsekunden auf die Zweitplatzierte Julia Kanakina aus Russland erkämpft sie sich die Goldmedaille in St. Moritz. Susanne Kreher belegt den dritten Platz.