Am Donnerstag, den 4. Mai 2017 um 15.30 Uhr findet im 96 - das Stadion (ehemals Eilenriedestadion), Clausewitzstraße 4, 30175 Hannover ein Freundschaftsspiel zwischen der deutschen und französischen Polizeiauswahlmannschaft der Männer im Fußball statt. Dazu sind zahlreiche Gäste aus Politik, Sport und Polizei eingeladen.

Auf Wunsch des Bundesministeriums des Innern (BMI) sollen internationale Kontakte auf allen Ebenen ausgebaut und gefestigt werden. Das Deutsche Polizeisportkuratorium (DPSK) kommt durch ausgewählte Aktivitäten und Begegnungen dem Wunsch des BMI nach.

Vor diesem Hintergrund und zur Vorbereitung auf die 17. Europäische Polizeimeisterschaft im Fußball 2018 in Prag ist in Hannover ein Testspiel geplant.

Freundschaftsspiele der Polizeiauswahlmannschaften beider Länder haben mittlerweile schon eine gewisse Tradition. Sie sind sichtbarer Ausdruck der langjährigen Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland und dokumentieren darüber hinaus die hervorragende Verbindung zwischen den nationalen Polizeisportverbänden.

Vom Fachwart Fußball im DPSK, PHK Holger Schwabe (PI West) wurden 18 Spieler aus den verschiedenen Bundesländern sowie des Bundes für diesen Test nominiert. Ein Großteil der Spieler „kickt“ in der 3. oder 4. Liga (einige Spieler verfügen zudem auch über 2. Liga-Erfahrung). Aus Niedersachsen wird PK Stefan Wolk (PD Lüneburg/aktiv beim Lüneburger SK) im deutschen Dress auflaufen.

Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Für Fragen zum Spiel stehen wir gerne zur Verfügung.

DEUTSCHES POLIZEISPORTKURATORIUM

Tannenbergallee 11

30163 Hannover

Tel.: +49 511 9695 2515