Vorbereitungslehrgang der Deutschen Polizeinationalmannschaft

Vom 28. August bis 1. September 2017 finden in Hannover die Europäischen Polizeimeisterschaften im Schwimmen statt.

Bereits eine Woche vorher hat sich die Deutsche Polizeiauswahlmannschaft in Hannover bei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen für einen Vorbereitungslehrgang zusammengefunden.

Der Fachwart Schwimmen im DPSK, Hans Dieter Husfeld, hat ganz gezielt Hannover für den Vorbereitungslehrgang ausgewählt. So können sich die 24 Athletinnen und Athleten perfekt auf die bevorstehende Meisterschaft vorbereiten. Neben zwei Trainingseinheiten am Tag im Stadionbad, in welchem auch die Wettkämpfe stattfinden, stehen u.a. auch ein Anti-Doping-Vortrag mit 6 Doping-Trainingskontrollen und ein gemeinsamer Grillabend auf dem Programm. Das gute Wetter nutzen die Trainer Kai Ditzel und Jörg Neumüller auch für ein Training im Freibad, welches in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft liegt.

Die 15. Europäischen Polizeimeisterschaften werden am 29. August 2017 um 13.00 Uhr im Stadionbad in Hannover eröffnet. Aus 16 Nationen nehmen 130 Aktive an diesen Wettkämpfen teil.