Die Bundespolizistin und Weltmeisterin Tina Hermann und der WM-Dritte Alexander Gassner haben ihre Titel bei den deutschen Skeleton-Meisterschaften verteidigt. Hermann setzte sich am Samstag in Winterberg vor Jacqueline Lölling durch.







Auf der Heimbahn ihrer Dauerrivalin hatte Hermann nach zwei Läufen zwei Zehntelsekunden Vorsprung.
Bei den Männern war es lediglich eine Hundertstelsekunde zwischen Platz eins und Platz zwei. Lokalmatador Alexander Gassner gewann vor dem Weltmeister und thüringischen Polizeisportler Christopher Grotheer. Für Hermann und Gassner war es der jeweils vierte deutsche Meistertitel.
Am Montag wird der Kader für den anstehenden Weltcup-Winter benannt, gesetzt sind nur die Weltmeister Hermann und Grotheer.