Nach monatelanger Zwangspause bedingt durch die Corona-Situation und die damit einhergegangenen Beschränkungen für Veranstaltungen jedweder Art ist es gelungen, am 15.09.2020 in Kooperation der Landespolizeiinspektion Suhl, des Thüringer Polizeisportkuratoriums und der Bundeswehrkaserne Oberhof, eine abgewandelte Version des Rennsteig-Staffellaufes in Oberhof durchzuführen.



Deutschlands beste Rennrodlerin, Natalie Geisenberger, steht nach der Geburt ihres Sohnes im Mai vor dem Comeback.
Ab der nächsten Woche sitzt die Olympiasiegerin und mehrmalige Weltmeisterin erstmals wieder auf einem Rennschlitten.



Gudrun Stock hat beim Sauerländer Bergpreis in Wenholthausen das Eliterennen gewonnen und sich damit auch zur Deutschen Meistern am Berg 2020 gekürt.


Der Fachwart Fußball des Freistaates Sachsen, Holger Wachtel, versammelte vom 21.09.20 – 23.09.20 19 fußballbegeisterte Polizeibeamtinnen auf dem Gelände des Fortbildungsinstituts Dommitzsch, um den ersten Sichtungslehrgang der Polizeiauswahl Sachsen im Frauenfußball durchzuführen.
Das angestrebte Ziel ist es, sich an den Qualifikationsspielen zur nächsten DPM der Frauen zu beteiligen, um so möglicherweise die Endrunde erreichen zu können.


Bei der Beachvolleyball Europameisterschaft in Jurmala/Lettland vom 16.-20.09.2020 verpassen die baden-württembergische Polizeisportlerin Kim Behrens und ihre Partnerin Cinja Tillmann den großen Coup. In einem wahren Tie-Break Krimi unterliegen sie ihren Kontrahentinnen aus der Schweiz mit 2:1 Sätzen. Bei einem „Kopf- an- Kopf-Rennen“ hat das Duo Behrens/Tillmann die Chance im entscheidenden Satz nicht genutzt. Für Behrens/Tillmann ist Platz 2 die bislang beste Platzierung bei einer Europameisterschaft. Zuletzt hatte das Duo bei der Deutschen Meisterschaft den dritten Platz belegt.