Vom 5. bis 9. Februar 2018 traf sich die deutsche Polizeiauswahlmannschaft der Frauen im Handball zu einem weiteren Sichtungslehrgang. Nach Hannover waren die Spielerinnen um Fachwart Thomas Link und Trainer Rudi Fritsch nun in der ehemaligen Landespolizeischule in Malente untergebracht.

Neben zwei Trainingseinheiten pro Tag bestritten die Mädels auch 3 Testspiele. Darüber hinaus hielt der Anti-Doping-Beauftrage des DPSK Frank Grelank am Mittwoch ein Vortag zum Thema Anti-Doping.

1. Testspiel

Dienstag, 6. Februar 2018, 19.30 Uhr gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (3.Liga)
Endstand: 28:22 für die Auswahlmannschaft des DPSK
Vorbericht zum Spiel gegen HG O-K-T
https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/testspiel-raritaet-fuer-okt-id19008656.html/
Spielbericht:
https://www.shz.de/sport/lokaler-sport/lokalsport-eckernfoerder-zeitung/hg-okt-unterliegt-dem-nationalteam-der-polizei-id19021341.html/

2. Testspiel

Mittwoch, 7. Februar 2018, 19.30 Uhr gegen TSV Travemünde (3. Liga)
Endstand: 31:24 für die Auswahlmannschaft des DPSK
Vorbericht zum Spiel gegen TSV Travemünde
https://www.hlsports.de/index.php?content=news&view=24884/
Spielbericht
https://www.hlsports.de/index.php?content=news&view=24914/

3. Testspiel

Donnerstag 8.Februar 2018, 20.00 Uhr gegen HV Henstedt-Ulzburg (3. Liga)
Endstand: 37:22 für die Auswahlmannschaft des DPSK
Vorbericht
http://www.svhu-frogs.de/news/detailansicht/article/frogs-ladies-testen-gegen-die-polizeinationalmannschaft.html#.WnxJ0Wnem70/