Vom 08. bis 10. Juni 2018 fanden die Kanu-Europameisterschaften in Belgrad statt.
Nina Krankemann wurde Europameisterin im Kajak-Einer über 1000m.
Sebastian Brendel holte sich den Europameistertitel über 5000m und wurde zweiter im 500m-Rennen sowie über 1000m.
Das Weltmeister-Canadier-Duo Yul Oeltze und Peter Kretschmer setzte sich im 1000m-Rennen souverän durch und wurde Europameister in Weltbestzeit.

Weitere Podestplätze:
3. Platz für Max Rendschmidt (Rennsport K1, 1000m), 2. Platz (Rennsport K4, 500m)
2. Platz für Marcus Groß (Rennsport K2, 1000m)
3. Platz für Jasmin Fitz (Rennsport K2, 500m)