Am Sonntag den 28. Oktober 2018 fanden in Dublin/Irland die 7. Europäischen Polizeimeisterschaften im Marathon statt. Das DPSK hat mit einer Auswahlmannschaft an diesen Meisterschaften teilgenommen und insgesamt drei Medaillen gewonnen.






Marcel Bräutigam hat bei den 7. Europäischen Polizeimeisterschaften im Marathon die Silbermedaille gewonnen. Der Thüringer lief in 2:25:44 Stunden knapp 5 Minuten nach einem irischen Polizeisportler ins Ziel.

Auf den weiteren Plätzen liefen Thomas Wittwer (13. 2:32:03), Mario Wernsdörfer (14. 2:32:59), Fabian Fiedler (21. 2:35:31), Louis Hellmuth (26. 2:36:07) und Andreas Hecht (46. 2:47:40) ein.
Damit gewann das Deutsche Herren Team in der Mannschaftswertung die Silbermedaille.

Auch die Damen konnten mit einer starken Mannschaftsleistung die Silbermedaille gewinnen. Sie wurden ebenfalls europäische Polizeivizemeisterinnen.
Rike Westermann (5. 2:53:51), Carina Fierek (7. 2:57:50) und Lisa Mehl (10. 3:02:05) liefen im Frauenfeld in die TopTen.

Die weiteren Plätze belegten Eva Scheu (11. 3:02:29) und Nina Keul (22. 3:21:59).

Insgesamt gingen beim Dublin Marathon über 20.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Allein an der EPM Marathon beteiligten sich 21 Nationen.

Ergebnisliste folgt....

Zur Meisterschaft wurde vom Bundestrainer Marathon im DSPK, Jörn Durst, eine Teambroschüre erstellt. Hier finden Sie alle Informationen zu den Aktiven und zur Meisterschaft:

Teambroschüre


Live-Ticker zur EPM Marathon 2018: Live-Ticker Dublin-Marathon

Ergebnisse