DPSK | Im Sundern 1 • 59379 Selm | info@dpsk.de

 
 
 

SkiCross: Bachsleitner überrascht in Schweden

Knapp verpasste Niklas Bachsleitner (Polizei Bayern) beim Weltcuprennen im schwedischen Idre Fjäll den Sieg und damit auch eine Sensation.



Foto: Niklas Bachsleitner ©amarcster


Der Deutsche erreichen den 3. Rang. Der Sieg ging an Reece Howden aus Kanada und Platz 2 an Jonas Lenherr aus der Schweiz. Vor gut einem Jahr zog sich der 24-Jährige noch einen Kreuzbandriss zu, jetzt scheint er wieder voll da zu sein.
Am 13. Februar finden im schwedischen Idre Fjäll dann auch die WM-Rennen statt. Sie sind wegen der Corona-Pandemie dorthin verlegt worden. Eigentlich sollten sie in China auf der Strecke für Olympia starten.
"Ich bin auf jeden Fall mehr als happy", sagte Bachsleitner im ZDF, "ich hatte vom ersten Lauf ein super Gefühl."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.