DPSK | Im Sundern 1 • 59379 Selm | info@dpsk.de

 
 
 

Bayern: Stiller Festakt beim AS Spitzensport Sommer

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. So geschehen beim AS Spitzensport Sommer in Dachau. Bereits der fünfte Jahrgang konnte erfolgreich die Ausbildung abschließen


©Bereitschaftspolizei Bayern

Nach fünf Jahren Ausbildung konnte die Klasse S 2016 erfolgreich die praktisch-mündliche Prüfung abschließen. Bereits eine Stunde nach der letzten Prüfung fand sich die Klasse mit dem Klassenleiter Hörmann und Polizeiausbilder Amort im Tagungsraum ein. Lediglich ein Beamter der Geschäftsstelle, Polizeiobermeister Geuther, und der neue Seminarleiter Polizeihauptkommissar Leuchter waren noch anwesend. Aufgrund der momentan bestehenden Hygieneregelung musste der ursprünglich geplante Festakt abgesagt werden. Es war leider nicht möglich, die Eltern oder Vertreter der Sportverbände einzuladen. Ebenfalls konnten die Vertreter des Präsidiums der Bayerischen Bereitschafspolizei oder der Abteilungsleitung nicht – wie in der Vergangenheit üblich - teilnehmen.

Der Corona bedingte kleine Rahmen schmälerte jedoch nicht die Wertigkeit des Ereignisses. Nach einer Begrüßungsrede durch Leuchter und Danksagungen von Kraemer konnte der Verwaltungsakt unter Berücksichtigung der Abstandsregeln durchgeführt werden. Durch die Ernennung zum Polizeimeister/zur Polizeimeisterin wechseln die Beamtinnen und Beamten der Klasse S 2016 nun in die Sporttrainingsgruppe der Bayerischen Bereitschaftspolizei und können sich somit nun vollkommen auf ihre sportliche Karriere konzentrieren.

©Bereitschaftspolizei Bayern

Neun weitere Polizeioberwachtmeister Nachdem der Klasse S 2016 zur erfolgreich absolvierten Ausbildung und der anschließenden Ernennung gratuliert werden konnte, fand sich die Klasse S 2019 im Tagungsraum ein. Mit dem Klassenteam, welches von Klassenleiter Hahn und Polizeiausbilderin Krämer geleitet wird, konnte die Klasse S 2019 zur Polizeioberwachtmeisterin/zum Polizeioberwachtmeister ernannt werden. Mit dieser Ernennung sind die Schüler der Klasse S 2019 nicht mehr „Beamte auf Widerruf“, sondern ab nun „Beamte auf Probe“. Diese Ernennung fand ebenfalls umständehalber im oben genannten, kleinen Kreis statt.


©Bereitschaftspolizei Bayern

Klasse S 2020 feierlich vereidigt Auch für die „jüngste“ Klasse S 2020 stand die Vereidigung an. Bisher war dies ein großes Ereignis bei dem Eltern, Sportverbände und Vertretern des Präsidiums der Bayerischen Bereitschaftspolizei sowie der VI. Abteilung dabei waren, die immer herzlich eingeladen wurden. Dieses Jahr war es aufgrund der Corona Regelungen nicht möglich, weitere Gäste außerhalb der Klasse zu laden.
In den vergangenen Jahren fand dieser Festakt gemeinsam mit der Klasse statt, welche zur Polizeioberwachtmeisterin/zum Polizeioberwachtmeister ernannt wurden. Nichtsdestotrotz wurde versucht, den im September 2020 eingestellten Beamtinnen und Beamten, einen, dem Ereignis würdigen Rahmen, zu gewähren.
Einleitende Worte fand Seminarleiter Armin Leuchter. Treue gegenüber dem Gesetz, Außenwirkung auf die Bevölkerung – als Uniformträgerin/Uniformträger und Sportler/Sportlerin, stets im Fokus der Medien. Dies ist nur eine beispielhafte Auflistung von Themen welche der Seminarleiter des AS Spitzensport Sommers den Beamtinnen und Beamten in seiner Ansprache für ihren weiteren Berufsweg an die Hand gab.


©Bereitschaftspolizei Bayern

Im Anschluss führte Armin Leuchter im Auftrag der VI. Bereitschaftspolizeiabteilung und ihrem Abteilungsleiter, leitender Polizeidirektor Hermann Zeiler, im Rahmen der Klasse inklusive dem Klassenleiter Schoierer und dem Polizeiausbilder Hirsch die Vereidigung durch. Nach der Vereidigung wurde die Bayern- sowie die deutsche Nationalhymne abgespielt, um der Vereidigung den würdigen Abschluss zu geben.


©Bereitschaftspolizei Bayern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.