DPSK | Im Sundern 1 • 59379 Selm | info@dpsk.de

 
 

Olympia: Silber für Judoka Eduard Trippel

Silber auf der Judomatte - Das hat sich der Hesse Eduard Trippel in Tokio erkämpft. In seiner Gewichtsklasse bis 90 kg schaffte er es bis in den Finalkampf.

Foto: Trippel (rechts) zusammen mit Olympia Sieger Lasha Bekauri nach dem Finalkampf. © IJF Sabau Gabriela

 Diesen konnte der hessische Polizist leider nicht für sich entscheiden, Gold ging damit am Ende an seinen Gegner den Georgier Lasha Bekauri.
Vorher hatte Trippel bereits Nemanja Majdov aus Serbien, Donghan Gwak aus Südkorea, Kristian Toth aus Ungarn und Mihael Zgank aus der Türkei besiegt.

                         
Fotos: Trippel bei der Siegerehrung mit seiner Medaille (links) und im Finalkampf mit dem späteren Sieger Lasha Bekauri (rechts) © IJF Sabau Gabriela

Er ist damit der erste Polizist der Oylmpschen Spielen, der eine Silbermedaille holt. Zuvor hatten im Team die Bogenschützinnen der Bundespolizei Michelle Kroppen, Charline Schwarz, Lisa Unruh und auch der Kanute der Bayerischen Polizei Sideris Tasiadis bereits Bronze gewonnen. Mehr dazu hier: Olympia: Bronze für Bundespolizistinnen und Bayrischen Polizeibeamt

Fotos: Trippel nach dem Einzug ins Finale mit Bundestrainer Richard Trautmann. © IJF Di Feliciantonio Emanuele

 

*** Hier geht es zur Übersicht unserer Artikel. ***

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.