DPSK | Im Sundern 1 • 59379 Selm | info@dpsk.de

 
 

DPSK Seminar – Gesundheit, Bewegung und Führung

Gesundheit, Bewegung und Führung. Unter diesem Motto führte das DPSK sein Gesundheitsseminar für Führungskräfte (28.09.-30.09.2021, Barsinghausen) der Polizeien des Bundes und der Länder auch im Jahr 2021 durch. Das erste Seminar dieser Art fand 2004 in Damp bei Kiel statt. 

Unter Leitung der Hauptsportwartin im DPSK, Dr. Christel Bernstein (Polizei Niedersachsen), wurden die Themen Gesundheit, Bewegung und Führung für drei Tage in den Fokus für Führungskräfte gerückt.

Der Schwerpunkt der Inhalte lag auf der Vermittlung von fachlichem Wissen und praktischen Übungen, um zu inspirieren, wie Führungskräfte Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit sowie die ihrer Mitarbeitenden nachhaltig erhalten und fördern können. 

Der Sportbeauftragte Bayerns, Dr. Walter Buggisch, stellte bei seiner Einführung das DPSK als Organisation vor und hob in diesem Zusammenhang unter anderem die Vorbildfunktion der Führungskräfte hervor.

Im Anschluss boten die drei Tage Impulse und Tipps für den Führungsalltag und für die jeweilige Organisation zu den Themenbereichen Achtsamkeit und Entspannung mit Christiane Hosemann (kidsrelax, Zentrum für Entspannungspädagogik), Schlaf mit Anja Mahlke (Polizei Niedersachsen), Bewegung bzw. physische Voraussetzungen und Auswirkungen für und auf den Polizeiberuf sowie aktuelle Polizeistudien mit Prof Dr. Dr. Perikles Simon (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) und Dr. Jan Goldmann (Deutsche Sporthochschule Köln), Podiumsdiskussion zum Thema „Dienstsport – aber wie?“, Ernährung mit Katja Behn (Polizei Niedersachsen), Visionen, strategische Ziele und Umsetzungswege einer Verzahnung der Themenfelder Gesundheitsmanagement, Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz und Dienstsport am Beispiel der Polizei Hessen mit Erik Weber (Polizei Hessen).

                               

 Das Seminar bot an den drei Tagen viele Möglichkeiten sich aktiv zu bewegen: Funktionelles Training, Yoga, Nordic Walking, Waldbaden und Faszientraining. Frau Anja Mahlke (Polizei Niedersachsen), Diplomsportlehrer an der Polizeiakademie Nienburg, Stefan Führmann sowie die Hauptsportwartin, Dr. Christel Bernstein, boten dieses Sportprogramm.

Resümierend ist festzuhalten, dass die Themen Gesundheit, Bewegung und Führung sehr eng miteinander verbunden sind und weiterhin im Fokus der deutschen Polizei und deren Führungskräften stehen müssen.

 

Von Herzen alles Gute wünscht Ihnen

Christel Bernstein
HSW im DPSK

 

 

*** Hier geht es zur Übersicht unserer Artikel. ***

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.