DPSK | Im Sundern 1 • 59379 Selm | info@dpsk.de

 
 

EPM Volleyball: Turin, Turin, wir fahren nach Turin!

Unsere Herren-Volleyballmannschaft hat es geschafft und sich für die EPM in Italien qualifiziert. In der Zeit vom 23.05. - 25.05.2022 fand im Erzgebirge, in der Landessportschule Breitenbrunn, die Qualifikation der Gruppe statt. Das Team des DPSK musste sich dabei gegen die Kollegen aus Tschechien und der Slowakei durchsetzen.

Im ersten Spiel trat unsere Mannschaft gegen den Nachbarn Tschechien an. Nachdem unser Team die Nervosität der ersten Minuten abgelegt hatte, konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden. So ging der erste Satz mit 25:18 an uns. Auch im zweiten Satz war zu erkennen, dass das von Fachwart Achim Genetsch betreute und durch Sebastian Lemke und Willy Belitzer gecoachte Team hervorragend eingestellt war. Im dritten Satz konnten die Kollegen aus Tschechien den Satz bis zum 20:20 nicht nur offen gestalten. Immer wieder zogen sie mit einigen Punkten davon. Am Ende gewann unser Team aber auch den 3. Satz und damit das Spiel mit 3:0.

Im zweiten Spiel des Tages schlug das Team aus Tschechien überraschend deutlich die Slowakei mit 3:0 Sätzen.

Am letzten Tag besiegte unsere Mannschaft die slowakischen Kollegen mit 3:0. Damit waren letzte Zweifel an der Qualifikation zur Endrunde in Turin vom 25.09. - 02.10.22 beseitigt.

Die Vorbereitung und das Auftreten des Teams waren äußerst professionell und freundlich. Bereits um 6:45 Uhr, vor dem Frühstück, wurde täglich eine Aktivierungseinheit unter sportwissenschaftlicher Begleitung von Moritz Rieckenberg durchgeführt. Sportlich wurde hier nichts dem Zufall überlassen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch bei den Kolleginnen und Kollegen aus Sachsen, die mit großem Einsatz und Fachverstand beeindruckende Rahmenbedingungen geschaffen haben.

 

 

*** Hier geht es zur Übersicht unserer Artikel. ***