Zum Abschluss der EPM Schießen demonstrierten unsere Schützinnen und Schützen abermals ihre Stärke in den unterschiedlichsten Disziplinen. Ähnlich erfolgreich wie in den beiden Tagen zuvor, konnte das Team noch einmal über zwei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille jubeln.

Den Auftakt am letzten Wettkampftag machten die Schützen mit der Zentralfeuerpistole. In den beiden Teildisziplinen „25m Center Fire Pistol Precision“ und „25m Center Fire Pistol Rapid“ wurden jeweils 30 Schuss absolviert. Die Ergebnisse der beiden Teildisziplinen bildeten zusammen das Endergebnis der Finalwertung. Christian Freckmann (TH) und Aaron Sauter (HE) lagen zur Halbzeit mit 284 bzw. 283 Ringen klar auf Medaillenkurs. Am Ende reichte es für Aaron mit 573 Ringen für den Silberrang und für Christian mit 571 Ringen für die Bronzemedaille. Polizeieuropameister wurde mit 574 Ringen Jindrich Skupa aus Tschechien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert